Das Bistum Regensburg

Bischof:
1858 - (1900) Dr. J. v. Senestrey
1906 - (1926) Dr. F. A. Ritter von Henle
22. 12. 1927 - (1943) Dr. theol. Michael Buchberger, geb. am 8. 6. 1874 in Jetzendorf
Weihbischof:
14. 3. 1936 - (1943) Dr. theol. et phil. Johannes Baptista Höcht, geb. am 11. 9. 1870 in Krummennaab
Generalvikar:
(1937 - 1939) Weihbischof Dr. Joh. Bapt. Höcht
(1943) Domkapitular Joseph Franz
Dompropst:
30. 4. 1937 - (1943) Weihbischof Dr. theol. et phil. Johannes Baptista Höcht, geb. am 11. 9. 1870 in Krummennaab
Domdekan:
19. 2. 1928 - (1939) Prälat Dr. Robert Reichenberger
24. 8. 1940 - (1943) Prälat Johann B. Wührl
Offizial:
(1937) Domdekan Prälat Dr. Robert Reichenberger
(1939) Prälat Dr. Robert Reichenberger u. Prälat Domkapitular Johann B. Währl
(1943) Domdekan Prälat Johann B. Wührl
Regens des Priesterseminars:
(1937 - 1943) Joseph Hiltl
Rektor der philosophisch-theologischen Hochschule:
(1937 - 1939) Hochschulprofessor Dr. Franz Xaver Heidingsfelder
(1943) Hochschulprofessor Dr. Joseph Engert

Bistum Regensburg 1940
Zahl der Nichtkatholiken: 119.990
Zahl der Katholiken: 963.897
davon sind der Osterpflicht nachgekommen: 754.440 (78,3 %)
Austritte aus der katholischen Kirche: 356
Übertritte zur katholischen Kirche: 40 (davon 37 evangelische)
Rücktritte zur katholischen Kirche: 46

Die Dekanate des Bistums Regensburg 1940
Abensberg
Allersburg
Alteglofsheim
Altheim
Amberg (Stadtkommissariat)
Atting
Bogenberg
Burglengenfeld
Cham
Deggendorf
Dingolfing
Eggenfelden
Ensdorf
Frontenhausen
Geiselhöring
Geisenfeld
Hirschau
Kelheim
Kötzting
Laaber
Leuchtenberg
Mainburg
Nabburg
Neunburg v. W.
Oberviechtach
Pförring
Pilsting
Pondorf
Regensburg (Stadtkommissariat)
Regensburg (Land)
Riedenburg
Roding
Rottenburg a. L.
Schierling
Schwandorf
Stadtkemnath
Straubing (Stadtkommissariat)
Sulzbach
Thumstauf
Tirschenreuth
Unterviechtach
Vilsbiburg
Waldmünchen
Weiden-Stadt
Weiden-Land
Wunsiedel
Zur Administration zugewiesene Teile der Diözese Budweis:
Bischofteinitz
Deschenitz
Hostau

Archiv
Bischöfliches Zentralarchiv
St. Peters-Weg 11-13
93047 Regensburg


Quelle: Kirchliches Handbuch für das katholische Deutschland. Herausgegeben von der amtlichen Zentralstelle für kirchliche Statistik Deutschlands, Köln.
Zwanzigster Band: 1937/1938. Köln, 1937.
Einundzwanzigster Band: 1939/1940. Köln, 1939.
Zweiundzwanzigster Band: 1943. Köln, 1943.


www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.