Das Bistum Danzig
(Danzig am 24. 4. 1922 als Apostolische Administratur eingerichtet, 30. 12. 1925 Bistum)

Bischof:
3. 1. 1926 - (1937) Eduard Graf O'Rourke, geb. am 26. 10. 1876 in Basin (Diözese Minsk)
13. 6. 1938 - (1943) Karl Maria Splett, geb. am 17. 1. 1898 in Zoppot
Generalvikar:
(1937) Prälat Magnus Bruski
Offizial:
(1937) Apostolischer Protonotar Prälat Theodor Mackowski
(1943) Dr. theol. Johannes Maier, Konsultor (Pfarrer in Neufahrwasser)

Bistum Danzig 1940
Zahl der Nichtkatholiken: 280.000
Zahl der Katholiken: 146.885
davon sind der Osterpflicht nachgekommen: 73.540 (50,1 %)
Austritte aus der katholischen Kirche: 400
Übertritte zur katholischen Kirche: 36 (davon 34 evangelische)
Rücktritte zur katholischen Kirche: 14


Quelle: Kirchliches Handbuch für das katholische Deutschland. Herausgegeben von der amtlichen Zentralstelle für kirchliche Statistik Deutschlands, Köln.
Zwanzigster Band: 1937/1938. Köln, 1937.
Einundzwanzigster Band: 1939/1940. Köln, 1939.
Zweiundzwanzigster Band: 1943. Köln, 1943.


www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.